Erklärung über die Inanspruch­nahme einer ärztlichen Zweitmeinung

Sie haben die Informationen zu den Kosten bzw. Gebühren der Inanspruchnahme einer ärztlichen Zweitmeinung gelesen. Ihnen ist bekannt, dass Sie die Einhaltung einer ärztlichen Zweitmeinung privat in Anlehnung an die Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) zu bezahlen haben. Ihnen ist auch bekannt, dass diese Leistung nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung gehört und dass Sie deshalb gegenüber der gesetzlichen Krankenkasse weder einen Anspruch auf Kostenerstattung noch auf Kostenbeteiligung haben. 

Wenn Sie hiermit einverstanden sind, schicken Sie bitte Ihre Einverständniserklärung per folgender Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an mich, ergänzen Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Versicherung. 

Ihnen ist bekannt, dass diese Email unverschlüsselt über das Internet versandt wird.

Alternativ können Sie auch folgendes Formular ausdrucken, ausfüllen und per Post zusammen mit den Aufnahmen und vorliegenden Befunden an mich senden.